gefragt von JuicyCouture_ vor mehr als 3 Jahren
Menschen die nicht voneinander weg kommen gehören zusammen, oder?

Hallo meine Lieben,
mit diesem Thema beschäftige ich mich gerade und wollte einfach mal eure Meinung dazu wissen. Ich habe dazu auch einen Post geschrieben http://jengettingfit.blogspot.de/2013/10/menschen-die-nicht-voneinander-weg.html
Ihr könnt die Frage aber auch so beantworten ohne diesen gelesen zu haben. Würde mich natürlich freuen, wenn doch.
Also, schon mal danke für eure Antworten und LG.

Kategorie:
Body & Soul

Melden

Antworten

  • 92075d40-bc69-4966-ad19-04a408e82c1f?max-width=50&max-height=67
    beantwortet von sunshiiiine vor mehr als 3 Jahren Antwort kommentieren Melden
    wenn eine beziehung oder was auch immer keinen richtigen 'abschluss' hatte kommt man oft nicht von einander los! ich sprech da aus erfahrung ... es gab keinen richtigen schlussstrich ... man hat sich aus den augen verloren und nur alle paar jahre zufällig getroffen ... jede andere beziehung scheiterte, weil der andere immer noch im kopf war ... und nach 10 jahren haben wir einen 2ten versuch gestartet und die seifenblase ist so schnell zerplatzt - endlich gab es einen abschluss für diese geschichte!! dann war ich endlich bereit für was neues und jetzt hab ich eine glückliche beziehung und eine süße tochter! :)

    also ich denke man gehört nicht unbedingt zusammen, wenn man nicht voneinander los kommt, aber man braucht einen richtigen abschluss um 'weitermachen' zu können!! LG
  • F4c85005-79b7-4056-904c-84bb8606b3b9?max-width=50&max-height=67
    beantwortet von Milchmädchn vor mehr als 3 Jahren Antwort kommentieren Melden
    Stimme sunshiiiine da zu!
    Ausserdem finde ich (hab allerdings nur die Modefrage hier gelesen) dass es Menschen gibt, die zwar immer wieder irgendwie zueinander finden, aber dennoch nicht gut füreinander sind. Ein Partner sollte nicht nur Gefühle in die anregen, sondern sollte dich auch gut ergänzen, und das ist meist der seltenste Fall. Wenn man also eine Romanze hat, immer und immer wieder, weil man einfach keinen Schlussstrich drunter setzen kann, dann wäre ich persönlich eher dazu geneigt, diese Beziehung irgendwann doch zu beendet, weil ich mir denken würde, dass mich ausser dem aufregenden sexuellen Part wohl nicht viel mit diesem Menschen verbindet, sonst würde man die Beziehung nicht immer wieder beenden.
    Ich hoffe man versteht was ich meine, aber oft ist das Miteinander Leben so viel wichtiger! Liebe Grüße! :)
  • Person-default?max-width=50&max-height=67
    beantwortet von selmatank vor mehr als 3 Jahren Antwort kommentieren Melden
    der spruch muss nicht stimmen. das muss nicht immer die große liebe o.ä. bedeuten, sondern kann auch einfach gegenseitige abhängigkeit sein, die aber keinesfalls positiv sein muss.
  • Person-default?max-width=50&max-height=67
    beantwortet von Proof vor mehr als 3 Jahren Antwort kommentieren Melden
    Menschen die nicht voneinander wegkommen sind erstmal vor allem abhängig.
    Vielleicht mangelt es an anderen "Optionen" oder an Interesse oder Fähigkeit andere Leute kennenzulernen.

    Viele Erwachsene haben auch ein schreckliches Problem mit ihrem Selbstbewusstsein und suchen bei einem Partner mit dem sie eigentlich nicht können immer wieder ihre eigene Demütigung...

    Das kann alle möglichen Gründe haben, bloß keine guten.
    Wichtig ist bloß, dass man einen Schlussstrich zieht wenn es langweilig oder verletzend wird. Alles andere macht keinen Sinn.

Ähnliche Fragen

Nach Oben